ÖM U21: Silber für Oskar, Blech für Philipp

Die Österreichische Meisterschaft Snooker U21 wurde am 28.01. im Paul Schopf Snooker Club in Wels ausgetragen. Fünf Spieler gingen an den Start, darunter Oskar Charlesworth und Philipp Koch vom HSEBC. Der Turnierverlauf war sehr spannend, da schlussendlich drei Spieler (Oskar, Philipp und Mario Bodlos [TSG])mit zwei Siegen abschlossen: Philipp hat Oskar 2:1 bezwungen, Oskar hat Mario klar mit 2:0 besiegt, aber Philipp ist in der letzten Partie gegen Mario mit 0:2 untergegangen. Schlussendlich sprach die Framedifferenz für Oskar, der den zweiten Platz vor Mario holte. Philipp hätte ein Frame gegen Mario für Platz 3 gereicht, so blieb nur der vierte Platz. Gewonnen hat einmal mehr Florian Nüßle (BULLS) mit vier Siegen aus vier Spielen. Nur einen Frame musste er abgeben – gegen Philipp. Florian erzielte mit einer 72 auch das höchste Break.

Die Detailergebnisse gibt es hier.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und freuen uns auf die nächste Woche startende Saison 2018!


Warning: A non-numeric value encountered in /usr/www/users/hsebca/wp-content/plugins/ultimate-social-media-plus/libs/controllers/sfsi_frontpopUp.php on line 61