ASL Doppel (4/6): Elias Kapitany und Philipp Koch siegreich

Zum vierten Doppelturnier der Saison trafen sich fünf Wiener, ein Kemmelbacher und zwei Salzburger am 01. September beim TSG in Graz. In einer Vierer-Round-Robin-Gruppe blieben Elias Kapitany und Philipp Koch ungeschlagen und sicherten sich damit deutlich den Sieg. Auf Platz 2 landeten mit einem Sieg Oskar Charlesworth und Christian Hochmayer (FBC) aufgrund einer besseren Framedifferenz vor Thomas Janzso und Jerome Liedtke (Snock). Ebenfalls einen Sieg einfahren konnten die Salzburger Peyman Chitsaz und Arif Hussaini, die aufgrund der Framedifferenz aber am Podium vorbeischrammten.

Das höchste Break des Tages kam von Elias mit einer 45 – und zwar zum genau richtigen Zeitpunkt: Nachdem Elias und Philipp nach 2:0-Führung den Ausgleich zum 2:2 kassierten zeigte Elias im Decider bei der ersten Chance mit einem Break von 45 Punkten auf.

In der Rangliste bleiben Elias und Philipp damit an der Spitze vor Thomas und Jerome.

Die Detailergebnisse gibt es hier.

Wir gratulieren allen Teilnehmern!


Warning: A non-numeric value encountered in /usr/www/users/hsebca/wp-content/plugins/ultimate-social-media-plus/libs/controllers/sfsi_frontpopUp.php on line 61