ABL (2/7): Martin Schmidt siegt in ABL1, Wolfgang Pöll Zweiter in ABL2

Der bereits zweite Turnus der ABL hat am 10.03. bei uns im HSEBC stattgefunden. Dank zahlreicher Nennungen wurde die ABL wie bereits gewohnt in zwei Spielklassen – ABL1 und ABL2 – ausgetragen.

ABL1:

Die ABL1 dominierte an diesem Tag Martin Schmidt, der alle 5 Spiele mit 6 Breaks über 40 Punkten für sich entscheiden konnte. Zweiter wurde Werner Rieschl, der sich nur Martin geschlagen geben musste, vor Patrick Stegmeier (ABC). CW Steiner holte sich mit einem Sieg gegen Emanuel Stegmeier (ABC) Rang 4. Das höchste Break erzielte Martin mit einer 55. Die Detailergebnisse gibt es hier.

ABL2:

9 Spielerinnen und Spieler traten in der ABL2 an, die in einer Round-Robin-Gruppe ausgetragen wurde. Alle 8 Spiele konnte niemand für sich entscheiden, aber zwei Spieler – Christian Pleschko (PSSC) und Wolfgang Pöll – holten jeweils 7 Siege. Aufgrund des direkten Duells stand schlussendlich Christian am Stockerl ganz oben, Wolfgang wurde Zweiter. Auch Platz 3 wurde in gleicher Manier entschieden: Stephanie Dolezal und Gerhard Wimmer (ABC) hatten jeweils 5 Siege zu Buche stehen, aufgrund des direkten Duells ging Bronze aber an Gerhard. Das höchste Break des Tages erzielte Wolfgang Pöll mit einer 30! Hier die Detailergebnisse.


Warning: A non-numeric value encountered in /usr/www/users/hsebca/wp-content/plugins/ultimate-social-media-plus/libs/controllers/sfsi_frontpopUp.php on line 61