Masters (3/6): Fünf HSEBC-Spieler schaffen Aufstieg in KO-Phase

Das dritte Masters-Turnier der Saison wurde am 25./26.05. bei uns im HSEBC ausgetragen. Den Heimvorteil nutzten die angetretenen HSEBC-Spieler aus: Fünf der sieben angetretenen schafften den Aufstieg aus der Gruppenphase. Während Bernhard Ullmann seine Gruppe gewinnen konnte, belegten Carl Walter Steiner, Thomas Bernt, Werner Perschl und Robert Parik jeweils den zweiten Gruppenplatz.

In der KO-Phase konnte CW mit einem Sieg gegen Ebrahim Baghi (15 Reds) überzeugen und ein Ticket für das Viertelfinale lösen. Der spätere Runner-Up Richard Kornberger (TSG) schlug CW dort aber leider mit 2:0. Die anderen vier HSEBC-Spieler mussten sich im Achtelfinale leider geschlagen geben.

Zum mehr oder minder ungefährdeten Sieg marschierte Christian Hochmayer (FBC), der im Finale Richard Kornberger (TSG) mit 3:0 besiegte. Alexander Trinkl (15 Reds) wurde Dritter. Das höchste Break steuerte Michael Peyr mit einer 45 bei. Die Detailergebnisse gibt es hier. 

Wir gratulieren allen Teilnehmern!