Challenge Ost (4/7): Garri Kozhanovskiy schlittert knapp am Sieg vorbei

Die vierte Challenge Ost der Saison wurde am 15./16. Juni bei den 15 Reds ausgetragen. Unter den 16 Teilnehmern fanden sich 5 HSEBC-Spieler, von denen auch vier den Aufstieg ins Viertelfinale geschafft haben: Benjamin Gleissner, Markus Bauer, Carl Walter Steiner und Garri Kozhanovskiy. Benjamin konnte gegen Jeffrey Pang (Snock) zwar einen Decider erzwingen, musste sich aber leider 1:2 geschlagen geben. Ähnlich erging es CW gegen Garri. Markus konnte sich gegen Clemens Kunkel (15 Reds) mit 2:1 durchsetzen.

Im Halbfinale trafen Markus und Garri aufeinander. Zwar konnte Markus Frame 1 dank eines 32er-Breaks holen, die restlichen 3 Frames gingen aber an Garri. Im Finale traf Garri dann auf Jeffrey Pang, der Danijel Vranjes (15 Reds) besiegte. Garri konnte mit 2:1 in Führung gehen, bevor Jeffrey die nächsten beiden Frames klar für sich entschied und sich damit den Tagessieg und ein Grand Prix-Ticket holte.

Das Highbreak erzielte CW mit einer 35. Die Detailergebnisse gibt es hier.

Wir gratulieren allen Teilnehmern!


Warning: A non-numeric value encountered in /usr/www/users/hsebca/wp-content/plugins/ultimate-social-media-plus/libs/controllers/sfsi_frontpopUp.php on line 61