ASL Challenge Ost 1: CW Steiner gewinnt die erste Challenge Ost der Saison

Von 1-2.02. fand beim HSEBC die erste Challenge Ost der Saison statt.

4 Spieler des HSEBC nahmen an dem Turnier teil, wobei in jeder der 4 Gruppen einer davon mitspielten.

In Gruppe A war es Habibullah Mohammadi, der zwar ein Spiel gewinnen konnte, aber wegen der schlechteren Framedifferenz Platz 4 belegte.

In Gruppe B gewann Carl Walter Steiner alle 3 Partien und zog auf dem ersten Platz ins Viertelfinale ein.

In Gruppe C machte Garri Kozhanovskiy das genau so. Er gewann seine beiden Spiele in der 3er Gruppe und erreichte Platz 1 in der Gruppe.

Werner Perschl musste sich in Gruppe D mit einem gewonnen Spiel mit Platz 4 zufrieden geben.

Im Viertelfinale verlor Garri 0:2 gegen Jeffery Pang (Snock). CW setzte sich in knappen Frames 2:0 gegen Benjamin Stoppacher (Snock) durch.

Auch im Halbfinale war CW nicht zu stoppen. In 4 Stunden Spielzeit gewann CW im Decider auf die Schwarze.

Trotz des Nervenkrimis im Halbfinale blieb CW cool, feuerte mit einer 44 im ersten Frame des Finales los und gewann auch die nächsten zwei Frames, was ihm den Tagessieg einbrachte.

Gratulation an CW und natürlich an alle Teilnehmer.

Die detaillierten Ergebnisse gibt es hier.

 


Warning: A non-numeric value encountered in /usr/www/users/hsebca/wp-content/plugins/ultimate-social-media-plus/libs/controllers/sfsi_frontpopUp.php on line 61