Sahar gewinnt am 16. Mai sein erstes Dienstagsturnier

Wahrscheinlich witterungsbedingt (starker Regen) fanden sich am 16. Mai nur sechs Teilnehmer zum Dienstagsturnier im HSEBC ein. Sahar gewann mit einem Score von 13 und 319 Punkten vor Werner P. und CW. 
Gespielt wurde in einer 6er-Gruppe. Nach zwei Runden musste Fatmir wegen Unwohlsein aufgeben. CW sprang für ihn ein und schaffte in nur einer Runde genügend Punkte fürs kleine Finale. Er war auch der Einzige, der Breaks über 20 machte: 26 und 20.
 
1. Runde
Erich : Werner P. – 5:45
Werner S : Sahar – 13:46, 25:1
Maz : Fatmir – 62:21
 
2. Runde
Erich : Werner S – 13:33
Werner P. – Maz – 45:18
Sahar : Fatmir – 62:51, 30:4
 
3. Runde
Erich : Maz – 23:44
Werner P. : Sahar – 21:54, 35:38
Werner S. – CW – 31:57, 8:35
 
Finalrunde:
Beim Spiel um den ersten Platz konnte sich Sahar mit 55:23 und 33:13 gegen Werner P. durchsetzen.
CW ließ Maz mit 72:2 und 77:32 keine Chance und wurde Dritter. Werner S. und Erich brachten das Kunststück zusammen, in 40 Minuten insgesamt nur 22 Punkte zu erzielen (wahrscheinlich 11 Rote, 1 Schwarze und 1 Foul); Werner gewann mit 16:6. (In derselben Zeit machten Sahar und Werner P. 124 Punkte, Maz und CW 182!)
 
(Bild und Text: Werner Schuster)